Datenschutzerklärung für Talente

Dies ist die Datenschutzerklärung der Talent Solutions GmbH für Benutzer von myVeeta. Darunter verstehen wir alle Personen, die sich bei myVeeta als Privatpersonen (z.B. als „BewerberIn“, „JobsucherIn“ oder „Talent“) registrieren, entweder direkt auf app.myVeeta.com, oder im Zuge des Beitritts zum myVeeta Talentenetzwerk eines Unternehmens.

Welche meiner Daten speichert/verwendet myVeeta?

Sie können uns bei der Registrierung Teile oder alle der folgenden Daten zur Verfügung stellen. Diese Daten werden von uns bis auf Widerruf gespeichert und verwendet:

  • Persönliche Daten (Name, Anrede, Adresse und Geburtsdatum)
  • Kontaktdaten (inkl. E-Mail-Adresse und Telefonnummer)
  • Lebenslauf (inkl. Ausbildung, Berufserfahrung, Fähigkeiten, Sprachkenntnissen, etwaige Anhänge etc.)
  • Berufliche Erwartungen (Wunschjob, Arbeitsort, Gehaltsvorstellung etc.)

Damit die Unternehmen, deren Talentenetzwerk Sie beigetreten sind, Sie bei passenden Positionen auch tatsächlich finden und kontaktieren können, werden für jedes Unternehmen auch noch

  • der Kommunikationsverlauf mit Ihnen (via E-Mail, SMS, WhatsApp)
  • ein Text-Kommentar sowie
  • eine oder mehrere Kategorisierungenen (z.B. „Tags“)

gespeichert. Falls ein Unternehmen von Ihnen beim Talentenetzwerk-Beitritt zusätzliche Informationen benötigt (zB. Informationen über bestimmte Zertifizierungen, Führerscheine etc.) werden diese beim Talentenetzwerk-Beitritt ebenfalls abgefragt, gespeichert, und sind für dieses Unternehmen verfügbar. Sie haben das Recht, jederzeit zu erfahren, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Kontaktieren Sie uns dafür unter [email protected]

Wichtig: Geben Sie bitte nie Sensitive Persönliche Daten wie Religion, Gesundheit, Ethnische Herkunft etc. an – denn das geht niemanden etwas an außer Sie! Wir fragen Sie generell nie nach solchen Informationen, schreiben Sie sie aber bitte auch nicht selbst in Ihren Lebenslauf. Danke!

Was passiert mit meinen Daten?

Wenn Sie sich bei myVeeta registrieren, verwenden („verarbeiten“) wir Ihre Persönlichen Daten (siehe unten) folgendermaßen:

Wir speichern Ihre Daten auf einem eigenen, sicheren Server in der EU. Wenn Sie dem myVeeta Talentenetzwerk eines Unternehmens beitreten, dann…

  • … geben wir dem Unternehmen im Rahmen seines myVeeta Talentenetzwerks Zugriff auf Ihre Persönlichen Daten. Und zwar so lange, bis Sie aus dem Talentenetzwerk wieder austreten (d.h. bis Sie das Unternehmen aus Ihrer „Meine Unternehmen“ Liste in Ihrem myVeeta-Profil entfernen).
  • … ermöglichen wir diesem Unternehmen, Ihnen Nachrichten zu senden. Per E-Mail, und – wenn Sie das wünschen – auch per SMS, WhatsApp oder über einen anderen Kanal.

Wenn Sie sich über myVeeta bei einem Unternehmen bewerben, dann…

  • … senden wir dem Unternehmen Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Job-Info) und Ihre Persönliche Daten (siehe unten).
  • … haben Sie die Möglichkeit, sich im Zuge der Bewerbung auch in das myVeeta Talentenetzwerk des Unternehmens einzutragen. Falls Sie das tun, werden Ihre Persönlichen Daten dem Unternehmen auch nach Abschluss des Bewerbungsprozesses in seinem myVeeta Talentenetzwerk zur Verfügung stehen, siehe oben.

Wir senden Ihnen manchmal Nachrichten, in denen es um karriere-relevante Themen geht. Im speziellen erinnern wir Sie daran, Ihren Lebenslauf zu aktualisierten, wenn Sie das länger nicht getan haben. Wir erstellen anonyme Statistiken zu Nutzern und Nutzung von myVeeta, um die Services von myVeeta für Benutzer und Unternehmen zu verbessern.

Wer bekommt Zugriff auf meine Daten?

Wir geben Ihre Daten nur dann an ein Unternehmen weiter, wenn Sie dessen myVeeta Talentenetzwerk beitreten, oder sich über myVeeta bei ihm bewerben möchten. Einzige Ausnahme hiervon sind unsere „Service Provider“, d.h. andere Unternehmen, die uns dabei unterstützen, die Dienstleistungen von myVeeta zur Verfügung zu stellen. Das sind z.B. Web Hosting, Auslesen von Lebensläufen („Parsen“), Erstellen grafischer Lebensläufe als PDF etc. Dabei halten sich natürlich alle unsere Dienstleister an alle Europäischen Datenschutzgesetze (insbesondere DSGVO) und wir haben entsprechende Verträge mit ihnen (z.B. „Auftragsverarbeiter-Verträge“ lt. DSGVO).

Wie kann ich meine Daten ändern oder ganz löschen?

Sie können Ihre Daten bei uns jederzeit ändern, ergänzen oder löschen. Sie können auch aus den  Talentepools von Unternehmen jederzeit wieder austreten, oder auch ihren myVeeta-Zugang vollständig löschen. Damit widerrufen Sie automatisch Ihre Einwilligung zur Speicherung/Nutzung Ihrer Daten durch das jeweilige Unternehmen bzw. durch myVeeta und Ihre Daten werden automatisch entsprechend gelöscht. Verwenden Sie dazu bitte Ihren myVeeta-Zugang (siehe myVeeta.com/meinedaten), oder kontaktieren Sie uns bei Fragen einfach unter [email protected]

Ich habe mich über myVeeta bei einem Unternehmen beworben

Wenn Sie sich über myVeeta bei einem Unternehmen bewerben, wird Ihre Bewerbung (oben aufgelistete Daten plus ein optionales Bewerbungsschreiben und Job-Informationen) von myVeeta an das jeweilige Unternehmen weitergeleitet. Falls Sie am Beginn der Online-Bewerbung angegeben haben, dass Sie auch dem myVeeta Talentepool des Unternehmens beitreten möchten, dann werden Sie auch im Talentepool dieses Unternehmens registriert (siehe oben). Anderenfalls werden die von Ihnen eingegebenen Daten nur an das Unternehmen weitergeleitet bzw. am Ende des Bewerbungsprozesses vollständig gelöscht.

Bitte besuchen Sie bei Fragen oder Unklarheiten die Seite myVeeta.com/meinedaten oder kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Anzeigen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen